AGB`s TrafficFarm

Sie bestätigen mit Ihrer Registrierung auf TrafficFarm.de, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedinungen (AGB) gelesen und verstanden haben. Weiterhin stimmen Sie mit Ihrer Registrierung den AGB's von der Internetseite TrafficFarm.de zu. Wir behalten uns vor, Accounts zu deaktivieren oder zu löschen, sollten wir Verstöße gegen die AGB's durch das entsprechende Mitglied feststellen.

Sie versichern mit der Registrierung, dass Sie noch keinen Account bei TrafficFarm.de besitzen. Ohne vorherige Erlaubnis durch einen Betreiber von TrafficFarm.de ist es einer Person ausdrücklich untersagt, mehr als einen Account anzulegen.

Es ist nicht erlaubt, im Namen von TrafficFarm.de Werbung zu machen, die als Spam ausgelegt werden kann. Sie dürfen mit Ihrem Referral-Link und/oder dem anderen Promotion-Material von TrafficFarm.de nur auf Internetseiten oder in Programmen werben, auf denen diese Art der Werbung erlaubt und erwünscht ist.

Die Mitglieder von TrafficFarm.de sind selbst für den Inhalt Ihrer Werbung verantwortlich. TrafficFarm.de übernimmt keine Haftung für den Werbeinhalt seiner Mitglieder. Diese haben dafür zu sorgen, dass sie die notwendigen Rechte besitzen, ihre Produkte zu bewerben und das sie das eingestellte Werbematerial auch verwenden dürfen. TrafficFarm.de ist nicht dafür verantwortlich, sollte ein Mitglied mit seiner Werbung auf TrafficFarm.de (z. B. durch Copyright-Verletzungen) gegen geltendes Recht verstoßen.

Mit der Registrierung auf TrafficFarm.de erklären Sie sich damit einverstanden, vom Betreiber der Webseite TrafficFarm.de Angebote, Provisionen, Kommissionen und Werbung mit wöchentlichen Updates an alle bei TrafficFarm.de eingetragenen E-Mail-Adressen zu erhalten.

Es ist nicht erlaubt, sich mit einer E-Mail-Adresse anzumelden, die einen Autoresponder hat oder nicht erreichbar ist (So genannte gebouncete E-Mails).

Bezahlung

Die Basis-Mitgliedschaft auf der TrafficFarm.de ist kostenlos. Es werden Ihnen im Mitgliederbereich Möglichkeiten gegeben, Ihren Account auf eine kostenpflichtige Mitgliedschaft zu upgraden (zu erhöhen). Die Mitglieder sind dafür verantwortlich, dass der von ihnen erstellte Account regelmäßig bezahlt und gepflegt wird. Kostenpflichtige Mitgliedschaften können gekündigt werden, indem das Mitglied seine Zahlungen an TrafficFarm.de einstellt. Mitglieder können Zahlungen einstellen, indem sie im genutzen Zahlungsportal (z. B. Paypal oder Alertpay) die wiederkehrenden (z. B. monatlichen oder jährlichen) Zahlungen kündigen bzw. stoppen.

Eine Einstellung der Zahlung an TrafficFarm.de hat ein sofortiges "Downgrading" von kostenpflichtiger zu kostenloser Mitgliedschaft für alle Accounts zur Folge, die mit dem gekündigten Account zusammenhängen - unabhängig davon, wann die letzte erfolgreiche Zahlung bei TrafficFarm.de eingegangen ist. TrafficFarm.de ist nicht für die Unkosten oder verloren gegangenen Leistungen verantwortlich, die durch eine Kündigung durch das Mitglied (oder einem Vertreter von ihm) entstanden sind.

Sollte es zu einem Verzug der Zahlung kommen, wird innerhalb der nächsten drei Tagen nach dem normalen Zahlungstermin erneut versucht, die Zahlung zu erheben. Sollte die zweite Zahlung ebenso fehlschlagen, wird unabhängig von anderen Zahlungseingängen durch das Mitglied, der Account und alle mit ihm zusammenhängenden Accounts gekündigt, ohne dass das Mitglied weiter über den Vorgang informiert wird.

Alle Zahlungen sind endgültig und können auch bei Nichtgefallen der Leistungen nicht zurückerstattet werden.

Referral-Kommissionen werden erst ab einem Betrag von 10 € über PayPal ausbezahlt.

Regeln zum Inhalt der Werbung

Webseiten, die gegen eine der folgenden Regel verstoßen, werden soweit möglich von den Betreibern gelöscht. Dies bedeutet, dass auch alle Credits, die mit der beworbenen Webseite verdient wurden, verloren gehen. TrafficFarm.de behält sich vor, auch Accounts zu löschen, die in Verbindung mit unerlaubten Webseiten standen bzw. stehen. Auf TrafficFarm.de eingestellte Webseiten müssen folgende Kriterien erfüllen:

  • Es dürfen keine kriminellen Aktivitäten beworben werden. 
  • Seiten dürfen keine so genannten "Frame-breaker" besitzen.
  • Es dürfen keine Viren, Spyware oder Trojaner über die Seite verteilt werden.
  • Es darf sich weder Pornographie noch anderes anstößiges Material auf den eingestellten Seiten befinden.
  • Es dürfen keine PopUps eingesetzt werden, die in einer neuen Seite geöffnet werden.
  • Rotators dürfen eingestellt werden, wenn alle Seitenbetreiber in dem Rotator mit der Einhaltung der AGB's der Seite TrafficFarm einverstanden sind. 
  • Keine HYIPs oder "investment autosurfs". Diese sind in den meisten Ländern illegal, auch in Deutschland.
  • Keine PTP (Paid To Promote) Webseiten.
  • Der Betreiber von TrafficFarm.de darf jede Webseite aus dem System löschen, die er für ungeeignet oder fragwürdig hält.

TrafficFarm.de wird betrieben von:

Unternehmen Sabine Hempel
Sabine Hempel
Luxemburgstr. 10
06846 Dessau-Roßlau
Tel.: 03 40/50 24 – 27 06
USt-IdNr.: DE260584883

Kleinunternehmer nach § 19 Abs. 1 UStG.